Phoenix sind zurück: neues Album, neuer Song, Konzerte im Herbst

Phoenix beim römischen Frühstück
Phoenix beim römischen Frühstück

Wie der Phoenix aus der Asche – ist wirklich so: Mit der Veröffentlichung des Songs „J-Boy“ kündigt die Indie-Pop-Größe Phoenix ihr neues Album Ti Amo an, das im Juni erscheint. Im Herbst spielt die Band drei Konzerte in Deutschland. Der Vorverkauf dafür hat begonnen.

Der Nachfolger des letzten Phoenix-Albums Bankrupt! von 2013 nennt sich Ti Amo und scheint sich nach ersten Informationen mit – man ahnt es schon – Emotionalem wie Liebe, Begehren und Unschuld auseinanderzusetzen. Der Titel lässt auch durchblicken, dass das Album ebenso eine Art Hommage an ein romantisiertes Italien sein wird. Meint also in etwa: Pistazieneis bei prallem Sonnenschein zu sommerlicher Musik, gespielt in Diskos an paradiesischen Stränden. Ein durchaus positives (oder positiv imaginiertes) Gegengewicht zur aktuellen Weltlage.

Ti Amo erscheint am 9. Juni, vorab gibt es schon einen ersten Song, der in die Stimmung der neuen Platte einführt: „J-Boy“ ist mit seiner Synthie-Romantik wie ein Vespa-Trip durch die Sorglosigkeit. Ein Stück Optimismus, verpackt in stilgetreuer Farbenfreude.

 
Im Herbst werden Phoenix mit Ti Amo auf Tour gehen und unter anderem für einige Termine nach Deutschland kommen. Tickets dafür sind ab sofort hier erhältlich.

Phoenix live
24.09. München – Tonhalle
25.09. Köln – Palladium
26.09. Hamburg – Große Freiheit 36

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here