Pharrell veröffentlicht Video zu »Marilyn Monroe«

Pharrell in Marilyn Monroe

Den Frauen dieser Welt sei Pharrells neues Album gewidmet. Mit dem neuen Video zu »Marilyn Monroe« will er das nun erneut deutlich machen.

Not even Marilyn Monroe / Queen Cleopatra please / Not even Joan of Arc / That don't mean nothin' to me / I just want a different girl / Girl, girl, girl, girl

Eine Frau, noch schöner und besser als die genannten Ikonen, begehrt Pharrell. Gut, dünn und angemessen konventionell hübsch sollte sie schon sein, das legt jetzt zumindest die im Video auftretende Frauenriege nahe, durch die sich der anhimmelnde Sänger und Produzent hier tanzt. Sonst darf sie aber sein, was sie will, Hauptsache: anders. Kelly Osbourne hat auch einen kurzen Auftritt als Amor. Die Ambivalenz dieses Videos unterstreicht letztendlich auch die Tatsache, dass die Auserwählte am Anfang und Ende des Videos nicht Mr Williams Frau Helen Lasichanh ist, dieser aber doch auffallend ähnlich sieht.