Pharoahe Monch

Pharoahe Monch war Teil des New Yorker Hiphop-Duos Organized Konfusion – und insofern auch integraler Bestandteil des US-Rap-Undergounds der neuziger Jahre. Zusammen mit Prince Poetry gelang ihm ein Geniestreich: Das erste, selbstbetitelte Organized Konfusion-Album aus dem Jahre 1991 warf mit starken Metaphern nur so um sich, offenbarte sich als wahre Sample-Goldgrube (z.B. sollte sich DJ Shadow für »Midnight In A Perfect World« des Tracks »Releasing Hypnotical Gases« bedienen) und ließ die Crew auf einer Welle des Respekts schnurstracks in die Hall of Fame des Hiphop einziehen. Zwei LPs später war Schluss und folgerichtig begannen zwei Solokarrieren. Pharoahe Monch erlangte zunächst Bekanntheit durch gerichtliche Auseinandersetzungen wegen des ungeklärten Godzilla-Samples auf seinem Major-Hit »Simon Says«. Der Track verschwand von dem Album »Internal Affairs« (Rawkus, 1999) und Pharoahe verbrachte seine Zeit mit Features auf Platten von J Dilla, Antipop Consortium oder dem großartigen Saukrates aus Toronto. Soviel zum Fame vergangener Tage. Zehn Jahre nach dem letzten Organized Konfusion-Album erscheint nun mit »Desire« Pharoahe Monchs zweites Solowerk, das zu jeder Sekunde New Yorker Luft des letzten Jahrzehnts atmet: Funk im Beat, Soul in den Vocals und Skits, die Leben und Tod verhandeln. Gospelchöre und Bläsersätze schieben sich über dunkle Pianosamples. Dazu kommt die hitverdächtige Single »Body Baby«, die mit funky Klavier-Trillern, elektronischem Abwärts-Bass und sonorer Stimme gleichermaßen an Tom Jones wie an Gnarls Barkley erinnert. Die Texte klagen die harte Ungerechtigkeit schwarzer Straßenrealität in nordamerikanischen Metropolen an, zornige Ausbrüche über politische Missstände stehen neben bissigen Kommentaren zur US-Waffenkultur. Pharoahes Vortrag bleibt dabei stets agil, unpratentiös und conscious. Ein klassisches Rap-Album mit leuchtendem Soul, direkt aus dem »Golden Age« des Hiphop ins Jetzt geschleudert.

LABEL: SRC Recordings

VERTRIEB: Universal Music

VÖ: 06.07.2007

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.