Pet Shop Boys – Produzieren Taylor-Wood-Single für Kompakt

Sam Taylor-Wood Pet Shop BoysWenn man in diesem Jahr schon keine neuen Pet Shop Boys-Songs zu hören bekommt, dann doch wenigstens von ihnen produzierte. Im Oktober werden Kompakt Schallplatten ein Stück der britischen Künstlerin Sam Taylor-Wood veröffentlichen, es ist ein Cover des The Passions-Stücks »I’m In Love With A German Film Star« von 1981 und wurde heuer auf dem Produktionstisch von Neil Tennant und Chris Lowe für das Jahr 2008 aufbereitet. Neben der Radio- und einer Symphonie-Version des Stücks darf man Remixes von Gui Boratto, Mark Reeder und Kompakt-Mitbegründer Jürgen Paape erwarten. Mark Reeder äußerte sich in seinem Blog bereits zum Prozess: »We made two versions »Reeder’s Rundfunk Remix« and a longer »Reeder’s Stuck In The 80s Remix. As usual, it’s got lots of spongy synths and loads of self played guitars in it. Neil said ›its very 80s and totally appropriate‹ and Sam said ›It’s well wicked innit!‹« Well, wicked! Und sonst so?
Parallel zur Veröffentlichung der Single am 20. (CD-Single) bzw. 22. Oktober (iTunes) wird auch Taylor-Woods Ausstellung »Yes | No« in der White Cube Gallery in London eröffnet, in der Fotografien und Kurzfilme aus dem Portfolio der 41-jährigen Künstlerin zu sehen sein werden. Mit den Pet Shop Boys arbeitete sie bereits für deren »Somewhere«-Konzertreihe bzw. sang für sie die Stücke »Je t’aime moi non plus« sowie »Love To Love You, Baby«, letzteres unter dem Pseudonym Kiki Kokova.

»I’m In Love With A German Film Star« wird zudem von einem derzeit noch in Produktion befindlichen Musikvideo Baillie Walshs begleitet, der Werbe- und Musikvideoregisseur arbeitete bisher für Kylie Minogue, Oasis, Massive Attack und Alexander McQueen.

Um die Wartezeit zu überbrücken: hier ist das Video des Originals der Passions:


VIDEO: The Passions – I’m In Love With A German Film Star

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .