Pet Shop Boys »Integral«

»If you've done nothing wrong, you've got nothing to fear / If you've got something to hide, you shouldn't even be here«, so ein Teil der  Texte aus der aktuellen Pet Shop BoysSingle »Integral« (mehr …). Als Zusammenfassung schon heute omnipräsenter öffentlicher Überwachungsformen funktioniert dieser Satz perfekt: unschuldige Bürger haben nichts zu befürchten, die Terroristen sind es, nach denen man sucht.
    Für das dazugehörige Video benutzt Regisseur Tomas Roope QR Codes, in denen er Weblinks zu Tageszeitungen, Wikipedia-Einträgen und Weblogs versteckt, die wiederum die Speicherung biometrischer Inhalte, Videoüberwachung des öffentlichen Raums und neue Kontrolltechnologien zum Thema haben. Mehr zum Thema in Spex #311. Die zur Dekodierung des Videos auf dem Handy notwendige Software gibt es z.B. hier als kostenfreier Download.

VIDEO: Pet Shop Boys – Integral

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here