Perera Elsewhere kündigt neue EP mit Single „Drive“ und Deutschlandtermin an

Es wabert wieder: Das in Berlin lebende Klangwunder aus London meldet sich mit Single und EP-Ankündigung zurück. Für einen Termin kommt Perera Elsewhere sogar nach Deutschland, Eile ist geboten!

Nicht einmal ein Jahr ist es her, da hat Teilzeit-Spex-Autorin Sasha Perera alias Perera Elsewhere mit ihrem Album All Of This Sphäre und Intimität zu einer emotionalen Transitzone verschmelzen lassen. Aus dieser Transitzone heraus kommt auch ihre neue Single „Drive“, die als Vorbote der gleichnamigen EP jetzt schon in den Bann zieht.

Begleitet wird die Single der am 11. Mai erscheinenden EP von bewegtem Bild, das in stiller Variante auch das Cover der EP ziert.

Ob die Dampfmaschine den industriellen Sound visualisieren oder einfach die Symbiose von Mensch und Maschine in Pereras Musik darstellen soll, bleibt ihr Geheimnis. Fest steht, dass Fans ihrer Musik sie im April noch im stillgelegten Heizkraftwerk Berlin-Mitte, besser bekannt als Tresor, sehen können. Wie passend.

Perera Elsewhere live
20.4. Berlin – Tresor

Ausführliche Berichte zu Perera Elsewheres vergangenen Alben sind in den Printausgaben Spex No. 349 und 374 erschienen. Beide Ausgaben können nach wie vor versandkostenfrei im Onlineshop bestellt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.