Peaking Lights Lucifer In Dub

Peaking Lights »Lucifer In Dub«
Peaking Lights
Lucifer In Dub
Domino Records / GTG — 07.12.2012

*

Aus »Beautiful Son« wird »My Heart Dubs 4 U«, aus »Cosmic Tides« der »Cosmic Dub«: Peaking Lights haben eine Dub-Bearbeitung ihres diesjährigen Kinderfreuden-Astronomie-Verquickungsalbums Lucifer aufgenommen. Und wo schon dessen »bassigeren, outlandisheren Moment[e]« von unserem Rezensenten Klaus Walter (in SPEX N°339) mit Adrian Sheerwoods »beste Produktionen der 80er« verglichen wurden, wird nun in der Neubearbeitung und unter der mithilfe von Sonic Boom nochmals tiefer gelegt. Das in der Songanzahl leider auf sechs reduzierte Ergebnis erscheint als Lucifer In Dub am Freitag bei Domino Records und kann aber nachfolgend bereits im exklusiven SPEX-Stream vorab gehört werden.

*

*

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.