Peaches Burst!

peaches-burst

*

Keine Zeit für ausführlichere Lyrics? Ihrer neuen EP Burst! hört mensch Peaches' derzeit mal wieder bestens gefülltenTerminkalender an. In diesem Jahr brachte sie unter anderem ihre Adaption von Monteverdis L’Orfeo auf die Bühne, bereitete ihre letztjährige Oper Peaches Does Herself als Film auf (Trailer s.u.), der vor kurzem in Toronto Premiere feierte, und engagierte sich für Pussy Riot. Und während sie dort für das mit zahlreichen anderen Unterstützer*innen bunt besetzte Video zu »Free Pussy Riot! #freepussyriot« (s.u.) noch munter textete, bleiben ihre Zeilen über dem metallischen, von Boys Noize und XXXChange produzierten Titelbrett karg an der Zahl. Allerdings bedarf es auch nicht unbedingt großer Wort, um die Rückkehr als Queen im Biz zu markieren. Mit Trap-Styler ︻╦╤─ ƱZ ─╤╦︻, Bart B More und Planningtorock konnten zudem drei sehr unterschiedliche Künstler gefunden werden, die die Vertracktheit des Originals auf ihre Weise weiter ausführen.

   Die bei Boysnoize Records am 28. September erscheinende EP hat SPEX nun vorab und nachfolgend im exklusiven Stream.

*


Video — Peaches »Free Pussy Riot! #freepussyriot«

*

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.