Paul McCartney als Headliner beim Roskilde Festival bestätigt

Das Roskilde Festival hat mittlerweile nicht nur 79 von insgesamt 169 Acts des diesjährigen Line-Ups bekannt gegeben, sondern auch den Namen des einen, ganz großen Zugpferds rausgehauen: Paul McCartney. Außerdem dabei: Benjamin Booker, Clark, Mastodon, Jamie XX und Noel Gallagher.

Soeben wurde bekannt gegeben, dass Paul McCartney als Headliner des Roskilde Festivals in Dänemark sein bisher einzig bestätigtes Festival-Konzert in Europa 2015 spielen wird. McCartney dazu: »We’ve not played at a European festival for five years so it’s exciting to be able to take our show to a festival as big as Roskilde this summer. I’ve heard the festival has a great vibe so we are looking forward to being able to check it out for ourselves. It’s been a while since our last trip to Denmark so get ready to rock!« Für den Stop des Ex-Beatles im Rahmen seiner Out There-Europatour am 4. Juli wird natürlich mehr als ein gewöhnlicher Gig versprochen, sondern eine dreistündige Bombast-Show mit den großartigsten Momenten aus 50 Jahren Musikgeschichte.

Folk, Rock, Beats – in der 2015er-Ausgabe des Urgesteins unter den Non-Proft-Festivals kommt überdies wieder kein Genre zu kurz. Unter den Acts, die diesmal einen Stop in der dänischen Zeltstadt einlegen, sind die schwedischen Gitarren-Schwestern First Aid Kit und der Beatbasteler Jamie XX. Im Tipi nebenan geben die Progressive Metal-Veteranen von Mastodon ein vollverstärktes Ständchen und Britpop-Heroe Noel Gallagher und seine High Flying Birds sorgt für stadiontaugliche Stimmung am Camp-Lagerfeuer.

Überhaupt ist die Mischung zwischen großen Namen und Down-to-Earth-Ambiente beim Roskilde einzigartig. Dafür sorgen nicht zuletzt die jährlich 30 000 freiwilligen Helferinnen (Volunteers für’s Streetteam werden weiterhin gesucht). Der Gewinn geht zu 100 Prozent an gemeinnützige Einrichtungen.

Alle neuen Acts auf einen Blick:
Mastodon | Noel Gallagher’s High Flying Birds | First Aid Kit | Kygo | Jamie xx | Bikstok | Tom Zé | Benjamin Booker | Beyond Pink | Cabo San Roque | Clark | De Underjordiske | Electric Eye | Fossils | Lydia Ainsworth | Ratking | Sabir Khan | Slaughter Beach | Specktors/Nonsens | Steve Gunn | Susanne Sundfør | The Entrepreneurs | Ukendt Kunstner | Wangel

Roskilde Festival
27. Juni bis 04. Juli 2015
Roskilde / Dänemark
Alle weiteren Infos, Tickets und das komplette Line-Up gibt’s hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.