Panda Bear ist fertig mit seiner fünften Soloplatte. Panda Bear Meets The Grim Reaper wird am 9. Januar erscheinen. Eine neue Vorfreuden-EP ist ab sofort erhältlich.

Noah Lennox alias Panda Bear ist bekannt als größter Beach-Boys-Fan und Portugal-Korrespondent von Animal Collective, Amerikas lange Zeit führender Band für abseitige Verbindungen von Electronica und experimenteller Popmusik. Sein neues Soloalbum arbeitet weiter in die diese Richtung: Panda Bear Meets The Grim Reaper, das am 9. Januar erscheint, setzt auf Lennox’ bewährt bedröhnten Gesangsstil, sorgfältig ausformulierte Beats – und ein Stück mit Harfe. Die Platte folgt auf das 2011 veröffentlichte Tomboy und ist abermals in Kollaboration mit dem ehemaligen Spacemen-3-Mitglied Peter Kember a.k.a. Sonic Boom entstanden.

Der harfenlose Grim-Reaper-Song Mr. Noah, zu dem es bereits das unten stehende Video gibt, ist außerdem Titelstück einer Überraschungs-EP, die Lennox heute digital veröffentlicht hat. Darauf enthalten sind neben Mr. Noah drei Stücke, die nicht auf Panda Bear Meets The Grim Reaper erscheinen werden.


Panda Bear – Mr Noah (Official Video) von domino