Montag, Mai 25, 2020

Freier Zugang

0
Ein Teil des Inhalts auf SPEX.de bleibt weiterhin kostenlos zugänglich.
  • Der SPEX-Podcast
  • Ausgewählte Texte
  • Newsletter Re: Weekly
  • Features
  • Kommentare
  • Longreads
  • Interviews
  • Porträts
  • Kolumnen
  • Das SPEX-Archiv mit allen Ausgaben

Onlineabo 1/2 Jahr Laufzeit

15
  • Der SPEX-Podcast
  • Features
  • Kommentare
  • Longreads
  • Interviews
  • Porträts
  • Kolumnen
  • Newsletter Re: Weekly
  • Das SPEX-Archiv mit allen Ausgaben
  • Das Verlags Archiv auf sounds.de

Onlineabo 1 Jahr Laufzeit

24
  • Der SPEX-Podcast
  • Features
  • Kommentare
  • Longreads
  • Interviews
  • Porträts
  • Kolumnen
  • Newsletter Re: Weekly
  • Das SPEX-Archiv mit allen Ausgaben
  • Das Verlags Archiv auf sounds.de

Soli-Abo Laufzeit 1 Jahr

48
  • Sämtliche SPEX-Inhalte
  • Du hilfst aktiv mit, das Fortbestehen von SPEX auch nach der Covid-19-Krise zu sichern
  • Unser ewiger Dank

Ein Auszug aus den exklusiven Inhalten für Abonnent_innen

Gestreamte Gegenwart, verlorene Zukunft

DAS JAHRZEHNT – Die Zehnerjahre waren die Dekade des Musik-Streaming. Eine Dekade, in der Künstler_innen zu Rohstoffen degradiert wurden. Über Spotify und das Ende nachhaltiger Karrieren.

In Sachen Hässlichkeit ist noch Luft nach oben

DAS JAHRZEHNT – Aufgeschäumte Plastikungetüme, Rebellion in Gleichheit, Insider-Witze zum Gegenwert einer Monatsmiete. Das Jahrzehnt war modisch gesehen schlimm? Ok, Boomer. Eine Revue der größten ästhetischen Aufreger der Dekade.

In der Not frisst der Teufel Popcorn

DAS JAHRZEHNT – Die Realität holte im vergangenen Jahrzehnt das Kino ein. Wie das reagierte? Es zog ein junges und zukunftsängstiges Publikum in den Abgrund, letzte Ausfahrt: Horrorfilme. 

Ich will böse sein!