One Shot Orchestra – Auf Tour mit Kopfnicker-House

One Shot OrchestraDas One Shot Orchestra besteht aus Fkalker, Zachov und Simon B. Drei junge Typen aus Frankreich, Deutschland, Schweiz, die von Bern und Berlin aus operieren, sich als »DJ Orchestra« bezeichnen, während ihrer Live-Auftritte jedoch Schlagzeug, Bass, Gitarre und Keyboards spielen. Das klingt sehr tanzbar: Ungefähr, als hätten DFA-Acts wie Juan Maclean oder LCD Soundsystem soeben ihre Vorliebe für Balearic Beats entdeckt. 
Zwar hat das One Shot Orchestra erst eine EP veröffentlicht, die »Okaiii EP« für Spoiler Music, doch den House Funk des Trios mit Paris-Brooklyner Kopfnoten kann man sich nun in Schweiz und Berlin live anhören. Im Berliner Bang Bang Club am 18.Dezember ist Krachmacher-Darling Obi Blanche  mit dabei, und am 27. Dezember in der Berner Dampfzentrale unterstützt man die Record Release Party der Boys On Pills (»Du bischdd Miss Extasy«).

One Shot Orchestra – live
18.12. Berlin – Bang Bang Club*
19.12. Berlin – Antje Öklesund
24.12. CH-Biel – Gaskessel
2612. CH-Buchs – Krempel
27.12. CH-Bern – Dampfzentrale
28.12. CH-Düdingen – Bad Bonn
29.12. CH-Zürich – Boschbar

*mit Obi Blanche

Das geht dann ungefähr so:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.