o2 Music-Flash in Berlin, Popdeurope-, Reeperbahn und dem Fucking Independent-Festival

Die Veranstalter des o2 Music-Flashs beenden ihre Sommerpause mit einem Gratiskonzert von Joy Denalane und Outlandish morgen Abend in Berlin. Support ist Julian Smith, der auch als DJ auflegen wird. Den genauen Ort gilt es wie üblich unter o2music.de nachzuschlagen, wo man sich für zukünftige Benach …
Die Veranstalter des o2 Music-Flashs beenden ihre Sommerpause mit einem Gratiskonzert von Joy Denalane und Outlandish morgen Abend in Berlin. Support ist Julian Smith, der auch als DJ auflegen wird. Den genauen Ort gilt es wie üblich unter o2music.de nachzuschlagen, wo man sich für zukünftige Benachrichtigungen und Platzreservierungen in den zugehörigen Newsletter eintragen kann.

Das Popdeurope-Festival findet nach der Gastgeberschaft beim popkick zur WM im September wieder als reguläre Auflage in der Arena Berlin mit dem Glashaus und dem Badehaus statt. Das Lineup gestaltet sich dabei wie folgt:
Do, 7.9.:Jahcoozi (London, Berlin, Tel Aviv) /// Robot Koch (Berlin) /// DJ Humus /// Terry Poison /// Botanika DJs (alle Tel Aviv)
Ausstelllung/Installation/Diskussion über Terror/Alltag/Club
12 Euro VVK/14 Euro AK
Fr, 8.9.: Birdy Nam Nam (Paris) /// Gong Gong (Nantes) /// New Bled Vibrations (Paris)
Diskussion/Filme über Migration, Musik und Gewalt in der Banlieu
12 Euro VVK/14 Euro AK
Sa, 9.9.: Jan Delay & Disko No. 1 (Hamburg) /// Onejiru (Wanne-Eickel) /// Dani Siciliano (London) & very special guest.
16 Euro VVK/19 Euro AK
Festivalticket: 3 Tage für 28 Euro
Infos unter popdeurope.de.

Vom 21. bis 23. September ist die Reeperbahn in Hamburg Festivalmeile. In den Clubs und Bars rund um die Reeperbahn spielen an diesen Abende nahezu unzählig viele Bands. Ein paar Namen: Amusement Parks on Fire /// Arrested Development /// Ben Hamilton /// Blackmail /// Blumfeld /// Deichkind /// Die Sterne /// EPO-555 /// Erdmöbel /// Figurines /// Fotos /// Hushpuppies /// Mardi Gras.BB /// Matthew Herbert /// Nouvelle Vague /// Radio 4 /// Soffy O /// Sometree /// Sugarplum Fairy /// Super 700 /// Tenfold Loadstar /// The Rapture /// The Rifles /// Tocotronic /// Tomte
Mehr infos gibt es auf reeperbahnfestival.com.

Zu guter letzt gibt es auch vom Kölner Wir sind Fucking Independent!-Festival am 29. und 30. September eine Neuauflage an gewohnter Stelle in der Kölner Wohnzimmern Stereo Wonderland und Blue Shell. Bislang darf man sich dort auf folgende Bands freuen: Justine Electra /// Toby Goodshank (Moldy Peaches) /// The Essex Green /// SchwerVon! /// Boy Division /// Gus Black /// Mikrofisch /// The Kat Wellmann School For Girls /// A Boy Named Sue /// Kitty Solaris /// Sir Simon Battle /// Gratis /// The Robocop Crouch /// Mason Dixon Line /// Satans Eardrum
fuckingindependent.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.