Nonsens gegen Stumpfsinn: SPEX präsentiert The Chap live

Pfeifen auf Deutschland: Die britisch-deutsch-griechische Allianz The Chap kommt mit ihrem aktuellen Album The Show Must Go auf Tour – SPEX präsentiert.

Verspielt und ein wenig überzogen klingt die Musik von The Chap. Die europäische Union bestehend aus Griechenland, Deutschland, Großbritannien und Frankreich kritisiert in ihren Texten vorzugsweise den kriselnden Staatenbund namens EU als nicht ausgegoren. Instrumental breit aufgestellt, positionieren sich The Chap irgendwo zwischen Wave, Garage, Krautrock, Elektro und ein wenig Pop. Bei all dem Eklektizismus ist es schwer im Blick zu behalten, dass es sich hier obendrein um Denker handelt, die auch außermusikalisch etwas zu sagen haben.

Der Beipackzettel zu The Show Must Go weist das Album der Ladidadi-Dudes zwar als »ein Pamphlet in Musikform über die absolute Gewissheit, dass Rockmusik die Welt niemals geändert hat und sie niemals ändern wird« aus. Mit ihrem »Sound der Verzweiflung angesichts gigantischen Stumpfsinns, inmitten von Ereignissen, die sich nicht nur auf Hunderttausende von Flüchtlingen, sondern auch auf Familien und Freunde der Band auswirken« versuchen The Chap allerdings weiter hartnäckig, die eigene These zu widerlegen. SPEX präsentiert, was nur scheitern kann – logisch.

SPEX präsentiert The Chap live
11.04. Berlin – Kantine am Berghain
12.04. Leipzig – Nato
13.04. Nürnberg – K4
14.04. Dresden – Beatpol
15.04. Hamburg – Hafenklang
16.04. Mainz – Schon Schön

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.