Nimm zwei! Manuel Möglich und Gereon Klug gemeinsam in Berlin / Ticketverlosung

Foto: Benjakon

Beide – in diesem Fall – Autoren gehen mit ihren Werken auf Tournee und treffen am 5. Mai im Astra Kulturhaus in Berlin aufeinander.

Manuel Möglich ist eigentlich Journalist und TV-Reporter, vor allem für das Format Wild Germany, das auf ZDFneo ausgestrahlt wird. Für den Sender führte er außerdem durch die Sendung Heimwärts mit … und reiste im Rahmen von Deutschland von außen in verschiedene Länder zu Menschen mit biografischem Bezug zur Bundesrepublik. So erzählt er auch in seinem Buch Deutschland überall von seinen Reisen auf alle fünf Kontinente und seine deutschen Fundstücke: Warum gibt es ein Oktoberfest in Brasilien und was denkt die Welt über die Deutschen?

Gereon Klug alias Hans E. Platte hat in seinem Buch Low Fidelity die Newsletter zusammengetragen, mit denen er kreatives Anti-Marketing betreibt und in Zeiten, in denen der Tonträger für tot erklärt wird, weiterhin Schallplatten und CDs verkauft. Wenn er nicht gerade seine »Briefe gegen den Mainstream« vorträgt, ist Klug als Werbetexte, Tourmanager, Redakteur, Plattenhändler und DJ Dr. Dr. Penis tätig.

Wenn diese beiden Querköpfe zusammenkommen, ihre jeweils eigene Show abziehen und überdies gemeinsame Sache machen, verspricht das, ein doppelt amüsanter Abend zu werden.

SPEX.de verlost 2×2 Tickets für die Lesung von Manuel Möglich und Gereon Klug am 05. Mai im Astra Kulturhaus in Berlin. Einfach bis zum 03. Mai eine Mail mit dem Betreff »MöglichKlug« an gewinnen@spex.de schicken, den vollständigen Namen nicht vergessen. Viel Glück!

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.