Nils Bech »When You Looked at Me«

Nils Bech »When You Looked at Me«

*

Eins muss man dem Norweger Nils Bech lassen: Er weiß die richtigen Köpfe um sich zu scharren. Nachdem Benjamin Alexander Huseby und James Jeanette Main für das Video zu »A Sudden Sickness« gewonnen werden konnten, arbeiteten nun die Fotografin Tove Sivertsen und der Balletttänzer Silas Henriksen vom Niederländischen Tanztheater für »When You Looked At Me« miteinander. Von einem weißen Schleier überzogen tanzt Henriksen hier eine eigene Choreografie, erst ebenfalls ganz in Weiß mit einigen Mittänzerinnen, später nackt im Haus der norwegischen Oper. Die Unsicherheit und Aufregung, mit der wir fremden Blicken und Erwartungen – etwa als Künstler*innen auf der Bühne – begegnen, spiegelt sich in seinen Bewegungen und Ausdrücken.

   SPEX zeigt nachfolgend erstmals »When You Looked at Me«, das zudem auf Nils Bechs neuem Album Look Inside via Fysisk Format / Cargo ab 11. Januar zu finden sein wird.

*

 


Video — Nils Bech »When You Looked at Me«

*

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.