Nick Cave & The Bad Seeds: Doku „One More Time With Feeling“ erscheint im März

Jetzt noch schnell einen 3D-Fernseher kaufen: Am 31. März erscheint die Nick-Cave-Doku One More Time With Feeling auf Blu-ray und DVD. In seinem ersten Interview seit zwei Jahren sprach Cave über das Projekt und den Tod seines Sohns Arthur.

Eigentlich, so hat es Nick Cave der Zeitung The Australian erzählt, sollte Andrew Dominiks Film One More Time With Feeling ein Werbegag werden: „Wir wollten uns dabei filmen lassen, wie wir die neuen Songs [des jüngsten Cave-Albums Skeleton Tree] spielen, die Leute sollten sich das im Kino angucken und dann sofort losrennen, um die Platte zu kaufen.“

Dann starb Caves 15-jähriger Sohn Arthur bei einem Unfall, und die edle Schwarz-Weiß-3D-Doku wurde zu etwas ganz anderem: einem Film über künstlerische Trauerarbeit, das Weitermachen unter widrigen Bedingungen und die Möglichkeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen. Am 31. März erscheint One More Time With Feeling nun auf DVD und Blu-ray. „Wir alle haben zusammen etwas Gutes für Arthur getan“, sagt Cave über die Zusammenarbeit mit Dominik und den Bad Seeds. „We placed his memory up there in the stars.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here