New Order – Sie existieren

New OrderDass New Order noch existieren, mag auf den ersten Blick keine Nachricht wert sein. Nach all den Äußerungen der vergangenen Wochen aber, die Bassist Peter Hook so von sich gab, war von insbesondere den englischsprachigen Medien bereits das Ende der Band verkündet worden. Hook nämlich verlautbarte auf seiner MySpace-Seite vollmundig das Ende der Gruppe und merkte an, ihm gebe das ein Gefühl der Befreiung. Auf Nachfrage der Musikpresse bestätigte er gerne und ohne Einschränkung diese Nachricht. Nun allerdings kontern Schlagzeuger Stephen Morris und Sänger Bernard Sumner mit einer Gegenerklärung: New Order lebt, Hook draußen. In einer Presse-Erklärung auf der New Order-Homepage stellen sie Hooks Schritt als Alleingang dar, nicht ohne sich zutiefst enttäuscht vom langjährigen Gruppenmitglied zu zeigen. Weiter heißt es:

»He does not speak for all the band, therefore we can only assume he no longer wants to be a part of New Order.«

Konkrete Hinweise auf die Zukunft der Band geben Sumner und Morris allerdings nicht. So bleibt offen, ob Hook ersetzt werden soll oder für welchen Zeitraum Touren und neue Aufnahmen geplant sind. Sowohl der frischgebackene Ex-New Order-Bassist als auch Sumner und Hook haben nunmerh dreißig Jahre zusammen Musik gemacht: bereits vor dem Tod von Sänger Ian Curtis im Mai 1980 spielten sie gemeinsam bei Joy Division. »Control«, Anton Corbijns Biopic über das Leben des Ian Curtis, soll noch in diesem Herbst in die deutschen Kinos kommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.