Statt wie ihre Landsleute Air mal wieder ein neues Album aufzunehmen, stocken Daft Punk erstmal munter ihre Produktpalette auf.
Denn Ende November erscheint nicht nur ihr Manga-Space-Musical "Interstellar 5555" auf VHS und DVD, sondern auch eine Compilation mit 13 ausgesuchten Remixen ihres letzten Albums "Discovery", die auf den Namen "Daft Club – The Remixes" hört. Als Limited Edition gibt es schließlich noch DVD plus Remix-CD in einem Paket zu kofen. Wer also zu Weihnachten die geballte Ladung Vocoderstimmen, Gitarrensoli, Filter-Discobeats und Captain Future-Erinnerungen verschenken möchte, sollte sich schon mal ein paar Euro auf die Seite legen. Auf "Daft Club – The Remixes" sind Versionen von u.a. The Neptunes, Cosmo Vitelli, Basement Jaxx, Boris Dlugosch, Slum Village, Gonzales vertreten, die DVD bietet selbstverständlich einiges an sog. "special features". Joyeux Noel!