Teils biologisch abbaubar

Die gute Nachricht vorneweg: Am Wochenende erscheint das neue Radiohead-Album »The King of Limbs«, und es wird weitestgehend ökologisch korrekt sein. Einerseits, weil ab dem 19. Februar das achte Studioalbum der Briten zum Download bereitsteht. Andererseits, weil sich Radiohead scheinbar einige Gedanken zur Verpackung der Deluxe-Version gemacht haben.

    Das von der Band ins Spiel gebrachte ›Newspaper‹-Format soll aus einem gebundenen, 625-teiligen Artwork aus »Oxo Biodegradable«-Kunststoff bestehen, biologisch vollständig abbaubar sein. Dabei ist es selbstverständlich eine feine Geste von Radiohead, die Verpackung kompostierbar zu gestalten – die beiden beiliegenden 10"-Vinyls sowie die mitgelieferte CD von »The King of Limbs« mindern die zunächst schöngefärbte Klimabilanz des Albums aber schon wieder. Schon in der Vergangenheit unterstrichen Radiohead aber immer wieder, wie wichtig ihnen die Themen Klimaverträglichkeit und Recycling sind. Ob man den Albumtitel daher also vielleicht auch mit »Der König der Äste« übersetzen kann? Dem NME zufolge soll sich »The King of Limbs« auf einen ca. 1000 Jahre alten Eichenbaum im  Savernake-Wald bei Wiltshire beziehen, nur drei Meilen entfernt davon nahmen Radiohead ihr Vorgängeralbum »In Rainbows« auf.

    Am kommenden Samstag erscheint jedenfalls ihre erneut von Nigel Godrich produzierte Platte, wie schon bei »In Rainbows« werden die Briten das neue Album weitestgehend in Eigenregie vertreiben: Über ihre Homepage kann man den physischen wie digitalen Tonträger bereits vorbestellen, ausgeliefert wird Box-Set am 9. Mai, der MP3- oder WAV-Download wird hingegen schon am Samstag, den 19. Februar freigeschaltet. Der reguläre Vertrieb folgt im März: am 25.03. erscheint »The King of Limbs« bei XL Recordings als Vinyl, CD und Download.

    Im Gegensatz zum »In Rainbows«-Experiment muss man nun aber zum Geldbeutel greifen: Boten Radiohead im Jahr 2007 noch die Möglichkeit an, für den Download ihres neuen Albums einen beliebigen Betrag oder eben gar nichts zu zahlen, so schlagen die Dateiformate MP3 (320 KBit) bzw. WAV nun bei »The King of Limbs« mit 7 bzw. 11 Euro zu Buche, das ›Newspaper‹-Album wird 36 bzw. 39 Euro kosten.

    Zwei weitere Meldungen in diesem Zusammenhang: Radiohead-Gitarrist Jonny Greenwood hat die Musik zu »Norwegian Wood«, der Haruki Murakami-Verfilmung der Novelle »Naokos Lächeln« geschrieben, am 11. März soll der Soundtrack in Großbritannien erscheinen. Außerdem: Den Mitschnitt des Radiohead-Benefizkonzerts für die Erdbebenofer in Haiti kann man hier als DVD-Image legal herunterladen.

 


VIDEO: Norwegian Wood (Trailer)

3 KOMMENTARE

  1. […] Die Überraschung ist Ihnen wieder mal gelungen. In vier Tagen steht das neue Radiohead Album im Netz zum Download bereit. Zwar ist schon länger davon die Rede, dass die Band an einem neuen Album arbeite, aber in Zeiten von wochenlangen Vorab-Ankündigungen, Vorab-Playlisten oder Vorab-Gratistracks gehen Radiohead wieder mal willkommene andere Wege. Gut, sie können es sich auch leisten. Was sich sonst noch über das Album zu wissen lohnt, lest Ihr bei der Spex. […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.