Nägel knipsen, Haare bürsten, Gewichte stemmen

Fotografisch ansprechende, inhaltlich aber rätselhafte Musikvideos scheinen derzeit Hochkonjunktur zu haben: Nach Charlotte Gainsbourg, El Guincho und den Scissor Sisters spielt auch der Clip zur neuen Joan-As-Police-Woman-Single »The Magic« mit ›What the Fuck?!‹-Elementen und ästhetischen Bildern.

    Wenn Joan Wasser in »The Magic« ironisch »I’m looking for the alpha male to release me« singt, sieht man begleitend dazu die muskelstrotzenden Bodybuilder Mike Harry, Conrad Mason und Phil Spooner, wie sie einen VW zum hüpfen bringen, Joans Fußnägel knipsen, ihre Haare bürsten oder mit frischem Fisch Gewichte stemmen. Regisseur Ben Reed – bereits bekannt durch seinen Clip für The Wave Pictures’ »Sweetheart« – wählte für den eintägigen Dreh zu »The Magic« eine »Red Cam«, eine digitale Kinokamera, die auch schon in zahlreichen Spielfilmen zum Einsatz kam.

    Das neue Album »The Deep Field« erscheint am 21. Januar auf Pias, im Februar 2011 wird Joan As Police Woman für vier Konzerte in Deutschland zu sehen sein. Das Stück »The Magic« kann man zusammen mit zwei weiteren Songs auf Joans Homepage herunterladen.

 


VIDEO: Joan As Police Woman – The Magic

Joan As Police Woman Live:
22.02. Köln – Kulturkirche
26.02. Hamburg – Uebel & Gefährlich
27.02. Berlin – Lido
28.02. Frankfurt – Mousonturm

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.