Tourimpressionen, verschnitten

Sie spielen gemeinsam mit XiuXiu, Caribou und The xx, sie mögen die Alben von Tame Impala, Warpaint, Shed und Actress, sie remixen Bands wie Foals, The Big Pink und Andreya Triana – und dennoch sortiert man ihre Musik gerne als Dubstep ein. Mount Kimbie haben mit ihrem Debüt »Crooks & Lovers« im vergangenen Jahr ein Album veröffentlicht, das dieses britische Genre gehörig aufbrach.

Neben wackelnden und klackernden Beats hörte man darauf verzerrte Vocals, E-Gitarren und eine allgemein sehr fröhliche, poplastige Grundstimmung. Die beiden Briten Dominic Maker und Kai Campos haben quasi das Microgenre Poststep entworfen. Für den Song »Before I Move Off« gibt es nun ein neues Musikvideo.

Dieser Clip ist allerdings mehr eine Collage: Der Fotograf und Art Director Tyrone Lebon, der nicht nur das Artwork für »Crooks & Lovers«, sondern auch schon das Video zu »Would Know« gestaltete, hat für »Before I Move Off« die zahllosen Tourimpressionen von Mount Kimbie zu einem rasanten Dreieinhalbminüter verschnitten. Daneben auch noch aktuell: Der Dayglo-Remix zu »William« von Mount Kimbies im November 2010 auf Hotflush erschienener Single »Blind Night Errand«.

 


VIDEO: Mount Kimbie – Before I Move Off


STREAM: Mount Kimbie – William (Dayglo Remix)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.