Neues Label, Gratis-Single & Erbrechen

Da hat es sich ja doch "gelohnt" mit der The Charlatans-Meldung bis heute zu warten, so kann man noch den neuesten Gossip mit aufnehmen. Wie das britische Szene-/Abfeier-Blatt NME berichtet, war ein Konzert der fünf Briten im vergangenen Jahr nur bedingt förderlich für ein Drittel der Zusc …
Da hat es sich ja doch "gelohnt" mit der The Charlatans-Meldung bis heute zu warten, so kann man noch den neuesten Gossip mit aufnehmen. Wie das britische Szene-/Abfeier-Blatt NME berichtet, war ein Konzert der fünf Briten im vergangenen Jahr nur bedingt förderlich für ein Drittel der Zuschauer.
Zwei der Besucher litten bereits vor dem Konzert bereits unter einer Lebensmittelvergiftung, einer der beiden erbrach sich schließlich auf den Stufen der Aberdeen Music Hall. Die Klima-Analage tat dann ihr übriges und verteilte die Keime unter mehr als 500 Besuchern, so dass diese ebenfalls erkrankten. Wer sich weiter über die "Winter Vomiting Desease" bzw. Noroviren informieren möchte, der klicke bitte hier. Aber kommen wir zu den erfreulicheren Dingen im Charlatans-Kontext.

Bereits am zweiten Weihnachtsfeiertag des vergangenen Jahres unterzeichnete die Band einen weltweiten Platten-Vertrag mit der Sanctuary Group. Nachdem der bisherige Vertrag mit Universal Island 2004 endete, kam jetzt der Wechsel der hoffentlich nur Gutes für das kommende Charlatans-Album bedeutet.

Nach ihrem letzten Album "Up At The Lake" soll 2005 die nächste Platte kommen, dann in Gesellschaft der Label-Mates Morrissey, The Libertines, The Strokes, Belle & Sebastian, Babyshambles, Lou Reed, British Sea Power… Luft!
Aber Moment, das bedeutet natürlich nicht, dass diese auch am Album mitproduzieren. Der erste Teil der Aufnahmen wurde bereits begonnen, produziert wurde sowohl in Großbritannien als auch Nordamerika. Details zum Album gibt es sonst noch keine, auch ein Titel ist noch nicht in Sicht. Die erste Single soll allerdings im Sommer kommen, das Album dann später im Jahr.

Zwischenzeitlich fand man allerdings auch Zeit, sich anderweitig zu beschäftigen: Auf dem neuen Chemical Brothers-Album "Push The Button" sind sowohl Charlatans-Sänger Tim Burgess ("The Boxer") als auch Drummer Jon Brookes ("Hold Tight London") vertreten.

Was war noch? Ach ja: Schon gegen Ende 2004 stellte die Band eine kostenlose MP3 des Songs "Alles Klar? (Instrumental)" auf ihre Homepage. Neben diesem Song möchten wir an dieser Stelle auch auf das wunderschöne "Loving You Is Easy" verweisen – die dritte Single aus "Up At The Lake". Und die Ihr Euch ebenfalls kostenlos und legal runterladen könnt.

Und um auf den SPEX-Musikvideo-Service zurück zu kommen: Die Videos zu "Up At The Lake", "Try Again Today" sowie älterer Teile gibt es in der Videoabteilung der Bandhomepage (Realvideo/Windows Media Player).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.