Die Stimme aus dem Jenseits

Eine gute Nachricht für Freunde ambientlastiger, klickernd-klackernder und samplefreudiger elektronischer Musik – oder für die, die es werden wollen: Mit »The Only She Chapters« erscheint Ende April das siebte Album von Guillermo Scott Herren unter dem bekanntesten seiner zahlreichen Künstlernamen, Prefuse 73.

     Die Arbeit an »The Only She Chapters« soll sich maßgeblich von seinen früheren Alben unterschieden haben. Man könne es als Aufbruch bezeichnen, formulierte es Herren zuletzt selbst, aber »kein Aufbruch, um die Hörer entfremdet oder ratlos zurückzulassen«. Schon die Vergabe der einzelnen Songtitel – alle Namen beginnen mit »The Only …« – gibt allerdings einen Ausblick auf eine eventuelle konzeptuelle Strenge. Es handele sich um »einen Musikkörper, der im Geiste zeitgenössischen Kompositionen näher stehe, als einem um Beats und Loops herum gebauten Album«.

    Alle Stücke sollen außerdem mit Gesang oder Stimmen versehen sein, insgesamt sieben weibliche Gastauftritte finden sich unter den 18 neuen Songs. Neben Beiträgen von Zola Jesus, Niki Randa (School Of Seven Bells, Flying Lotus) und Shara Worden (My Brightest Diamond) hört man auf »The Only She Chapters« auch eine Stimme aus dem Jenseits: Noch vor ihrem viel zu frühen und unerwarteten Tod tat sich die Broadcast-Sängerin Trish Keenan mit Scott Herren zusammen, in dem Stück »The Only Trial of 9000 Suns« wird man nun posthum ihren Gesang hören können.

    Veröffentlicht wird »The Only She Chapters« am 22. April auf Warp Records, das Artwork wurde von der japanischen, in Brighton lebenden Illustratorin Yuko Michishita sowie der amerikanischen Mode- und Musikfotografin Angel Ceballos gestaltet. Und zu weiteren Meldungen in diesem Zusammenhang: Im Frühjahr begann Scott Herren das New Yorker Duo Oneohtrix Point Never zu produzieren, außerdem remixte er als Prefuse 73 den Track »Dey Know« von Shawty Lo für die Adult Swim-Compilation »ATL RMX« sowie das Stück »Always« von José González Band Junip.

 


STREAM: Prefuse 73 – The Only She Chapters (Album Sampler)


STREAM: Shawty Lo – Dey Know (Prefuse 73 Remix)


MP3: Junip – Always (Prefuse 73 Remix)

Prefuse 73 – The Only She Chapters:
01. The Only Recollection of Where Life Stopped

02. The Only Valentine’s Day Failure

03. The Only Contact She’s Willing to Give feat. Faidherbe

04. The Only Chamber Resolve

05. The Only Hand to Hold feat. Shara Worden

06. The Only Thief to Steal Tonality

07. The Only Trial of 9000 Suns feat. Trish Keenan

08. The Only Way to Find feat. Nico Turner

09. The Only Test to Score

10. The Only Boogie Down feat. Niki Randa

11. The Only Direction in Concrete feat. Zola Jesus

12. The Only Recollection of How Things Change

13. The Only Guitar to Die Alone feat. Adron

14. The Only Serenidad

15. The Only Lillies and Lilacs

16. The Only Lillies and Lilacs Pt. 2 feat. Faidherbe

17. The Only Repeat

18. The Only Recycled Intro

Foto: © Warp Records

3 KOMMENTARE

  1. Nur eine kleine Anmerkung: Soweit ich weiß besteht Oneohtrix Point Never nur aus Daniel Lopatin, während er für die Gruppe Games, welche ihren Namen noch aus rechtlichen Gründen ändern muss, mit Joel Ford kollaboriert. In dem Artikel ist Oneohtrix Point Never als Duo ausgewiesen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.