Dröhnend und furchteinflößend

Fever Ray Red Riding Hood Stream RotkäppchenNeulich im Kino, Trailerschau vor dem »Unknown Identity«-Screening: Gezeigt wird neben der Programmvorschau für Weltuntergangsszenarien und Liebeskomödien auch ein düsterer Trailer zu »Red Riding Hood«, im Heimatland der Gebrüder Grimm besser bekannt als »Rotkäppchen«. Nach Vampiren und Zombies folgt nun also der Werwolf als Horror-Romanzen-Wiedergänger in der Popkultur, das Märchen vom bösen Wolf erscheint im April als Verfilmung von Regisseurin Catherine Hardwicke (»Twilight« vgl. Spex #327), gestern fand ein Stück des Soundtracks seinen Weg ins Internet: es handelt sich dabei um ein neues Stück von Fever Ray.

    Schon Ende vergangenen Jahres meldete Karin Dreijer Andersson auf ihrer Homepage, dass sie an der Filmmusik beteiligt sei, Gerüchte um einen Gastauftritt im Film bzw. die Gesamtverantwortlichkeit für den Soundtrack beeilte sich die Schwedin aber zu zerstreuen. Verantwortlich zeichnete letztlich der Komponist und Redd-Kross-&-Air-Drummer Brian Reitzell, der auch schon die Filmmusiken für den Coppola-Film »Lost in Translation« betreute und – wie passend – den Streifen »American Werewolf in Paris« (1997) vertonte.

    Das neue Stück »The Wolf« von Fever Ray entstand in Zusammenarbeit mit Reitzell, aufgenommen hat es Dreijer Andersson mit ihrer Liveband: ihren beiden Stammproduzenten Van Rivers und The Subliminal Kid sowie den Musikern Liliana Zavala und Christoffer Berg. Nach einer Eröffnung mit dröhnenden Blechbläsern, die die Schofare von Jericho als aussehen lassen, hört man in »The Wolf« Dreijer Anderssons furchteinflößenden Gesang über reichlich Percussion und schrammeligen E-Gitarren-Drones.

    Neben dem Titelsong »The Wolf« ist Fever Ray auch mit ihrem Albumtrack »Keep the Streets Empty for Me« (2009) auf dem »Red Riding Hood«-Soundtrack vertreten, außerdem wurde bisher noch »Crystal Visions« der britischen Shoegazer The Big Pink bestätigt. Der Film mit Amanda Seyfried, Gary Oldman und Julie Christie in den Hauptrollen kommt am 21. April in die deutschen Kinos.

 


STREAM: Fever Ray – The Wolf


STREAM: Fever Ray – Keep the Streets Empty for Me


STREAM: The Big Pink – Crystal Visions


VIDEO: Red Riding Hood (Trailer)

Abbildung: © Warner Bros. / Rabid Records | Montage: Spex

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.