Neue Umfrage

Computerspiele sind immer wieder Gegenstand gesellschaftlicher und medialer Diskussionen. Während ein Artikel der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung am vergangene Wochenende die glaubhafte These vertrat, Fernsehen und Games würden durch ihre immer weiter gestiegenen Komplexität die Gesellschaft …
Computerspiele sind immer wieder Gegenstand gesellschaftlicher und medialer Diskussionen. Während ein Artikel der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung am vergangene Wochenende die glaubhafte These vertrat, Fernsehen und Games würden durch ihre immer weiter gestiegenen Komplexität die Gesellschaft immer schlauer machen, wird wohl nicht nur die zu befürchtende kommende Bundesregierung bei jedem neuerlichen jugendlichen Gewaltausbruch nach wie vor die Spiele an Konsole und Computer dafür verantwortlich machen wollen.
Die unabhängige Informations- und Umfrageplattform sozioland.de hat nun interessante neue Ergebnisse zum Thema "Video Games 2005– mehr als nur ein Spiel?" veröffentlicht. Vom dominanten Männeranteil über die Zahl der MMORPGs-Anhänger bis zum beliebtesten Games-Magazin findet ihr alles Weitere und Wissenswerte unter: http://www.sozioland.de/428_artikel_games.php

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here