Hektisch und nervös klackern

Auch die Liars bringen sich vor den anstehenden Leser- und Redaktionspolls zum Jahresende noch einmal ins Spiel: Auf ihr letztes Album »Sisterworld« folgt nun die »Proud Evolution«-EP. Darauf finden sich neben drei neuen Songs sowie der Original- und einer Live-Version des Titelstücks auch ein Remix von Radiohead-Sänger Thom Yorke.

Dieser ist ob seines großen Namens als Remixer sicherlich nicht gerade ungefragt, beschränkte sich aber stets auf nur einige wenige Bearbeitungen (wie seine sehr überzeugenden Remixes von John Matthias, DOOM, Major Lazer) – was die jeweils geremixten Künstler (in diesem Fall die Liars) noch etwas heller strahlen lässt und sich in diesem Fall wohl auf die gemeinsame Tour von Radiohead und Liars vor zwei Jahren zurückführen lässt. Den Titel der für Liars-Verhältnisse recht zugänglichen, geraden Postpunk-Nmmer »Proud Evolution« nimmt Yorke bei seinem Remix scheinbar beim Wort: Einen hektisch und nervös klackernden Dubstep-Track hört man hier, mit dem Original hat Yorkes Version nur noch am Rande zu tun.

Die »Proud Evolution«-EP wird am 18. Oktober auf Mute Records veröffentlicht, das Titelstück als auch den Thom-Yorke-Remix kann man vorab streamen.

 


STREAM: Liars – Proud Evolution EP

Liars – Proud Evolution EP:
01. Proud Evolution (Album Version)
02. Proud Evolution (Thom Yorke 500qd Remix)
03. Proud Evolution (Live from Williamsburg)
04. Come Now
05. Total Frown
06. Strangers

1 KOMMENTAR

  1. Klappern gehört zum Handwerk…

    Thom Yorke mag die Liars. Und weil er geschätzten Künstlern gerne mal unter die Tonspuren greift, gibt seinen Remix von “Proud evolution”, das sich mit dubsteppigem Rascheln und eckigem Minimalismus deutlich widerborstiger gibt, als das f…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.