NERD, Oasis, Frank Black, Kettcar

Das war ja klar: Auflösung doch keine war. "NERD is still very much a band. We are playing a show together in Japan in two weeks. And we continue to appreciate the support from all our fans."

Das hier auch: die Single Lyla vom neuen Oasis Album Don´t Believe The Truth, die eigentlich erst …

Das war ja klar: Auflösung doch keine war. "NERD is still very much a band. We are playing a show together in Japan in two weeks. And we continue to appreciate the support from all our fans."

Das hier auch: die Single Lyla vom neuen Oasis Album Don´t Believe The Truth, die eigentlich erst am 16. Mai erscheinen sollte, steht bereits online zum illegalen Download: "A version of the song, which appears to have been broadcast on a European radio station, has appeared on the Internet" berichtet der NME.

Pixies Chef Frank Black hat ein neues Soloalbum aufgenommen. "Honeycomb" kommt am 18. Juli und entstand in nur vier Tagen im April 2004 – kurz bevor die Pixies auf Reunion Tour gingen. Im Better Songs and Gardens Studio in Nashville kollaborierte Black mit den Gitarristen Steve Cropper, Buddy Miller und Reggie Young sowie den Drummern Chester Thompson, Anton Fig, Billy Block und Akil Thompson. Den Bass bediente David Hood, das Keyboard Spooner Oldham. Sie alle sind bei verschiedenen amerikanischen Southern Soul Labels unter Vertrag und arbeiteten das erste Mal zusammen.
Mit den Pixies spielt Frank Black übrigens dieses Jahr auf dem Highfield Festival vom 19.08.-21.08. in Hohenfelden bei Erfurt. Andere bisher für das Festival bestätigte Bands sind die Foo Fighters /// Incubus /// The Hives /// Farin Urlaub /// Silbermond /// Subway To Sally /// Madsen.

Kettcar wollen euch für ihr Video:
"Liebe Leute,
jetzt brauchen wir mal wirklich eure Hilfe.
Wir drehen am 10.04. in Nürnberg unser Video zu "Deiche". Hierfür brauchen wir ca. 150 Statisten. Sagt der Regisseur. Ist dann so. Es geht um 17.00 Uhr los und dauert ca. 5 Stunden. Was wir bieten ist: Essen, Trinken, jeder Statist bekommt den GHVC-Sampler (mit Maritime, Marr, Bernd Begemann, Death Cab For Cutie) und eine Erfahrung mehr im Leben. Es gibt leider kein Statistenhonorar. Bei Interesse bitte nur ernst gemeinte E-Mails mit Name, Wohnort und Alter an: verstel@freenet.de. Das ist die Produktionsleitung, und die erklärt euch dann den Rest. Dann könnt ihr euch immer noch überlegen, ob ihr das zusammen mit uns durchzieht. Wir würden uns freuen und hoffen auf eure Bereitschaft, am größten Videoclip aller Zeiten beteiligt zu sein.
Kettcar"

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.