Frohe Kunde! Neneh Cherry hat mit Four Tet, Robyn und RocketNumberNine ihr erstes Solo-Album seit 17 Jahren aufgenommen, welches nun Anfang 2014 erscheinen soll.

Das hat Cherrys Label Smalltown Supersound heute bestätigt. Produziert von Kieran Hebden alias Four Tet, der auch das am Freitag erscheinende Album von Omar Souleyman begleitet hatte, wurde der Nachfolger vom 1996er Man gemeinsam mit der Band RocketNumberNine aufgenommen. Landsfrau Robyn soll zudem auf einem der neuen Stücke der »Manchild«- und »Buffalo Stance«-Interpretin mitsingen.

Neneh Cherry wurde 1964 in Schweden geboren, zog später nach Großbritannien und gehörte Ende der 80er der London-Bristoler-Alternativenszene an, die gerade Post-Punk, Reggae und HipHop verschmelzen ließ. Unter anderem wirkte die Rapperin, Sängerin und Arrangeurin am Massive-Attack-Debüt Blue Lines mit, während Teile der Band zu ihrem ersten Album Raw Like Sushi beitrugen. Es sollten zahlreiche weitere Kollaborationen folgen, zu denen auch das letztjährige Album The Cherry Thing gemeinsam mit der Jazz-Gruppe The Thing gehört.