NBA 2K8 – Basketball-Game mit Peanut Butter Wolf-Soundtrack

NBA 2k8Da werde selbst ich als Game-Desinteressierter hellhörig: Peanut Butter Wolf hat den Soundtrack zum allerorten als Standard unter den Basketball-Liga-Games gehandelten »NBA 2k« produziert. Das bedeutet: ein paar überraschende Namen wie Devo, Stone Roses und A Guy Called Gerald. Und ansonsten wird zu Stonesthrow-Beats gedribbelt.
   Der leider verblichene J Dilla ist gleich nochmal mehrfach mit seinen sportlichen Schleichern dabei, dazu das Breakestra und zig irdische Erscheinungsformen Gottes (=Madlib). Probiere ich mal. Aber erst, wenn der Vor-Vor-Frühling sich wieder verkriecht.

So sieht der Soundtrack aus:

J Dilla feat. Q-Tip & Talib Kweli: Lightworks
J Dilla feat. Common: E=MC2
Run-DMC: Sucka MC’s
Stone Roses: Fool’s Gold
Breakestra: Getcho Soul Together Pt. 2
Fishbone: Skankin to the Beat
Tommy Guerrero: Molotov Telegram
Percee P: Throwback Rap Attack
Quasimoto: Chrome Dreams
Devo: Through Being Cool
Quantic: When You’re Through
J. Rocc: Cold Heat Megamix
Cut Chemist: Bunky’s Pick
Billy Ball & The Upsetters: Tighten Up Tighter
The Highlighters Band: Funky 16 Corners
A Guy Called Gerald: Hurry to Go Easy
Sonic Trip: Energy Play
Baron Zen: Turn Around (Peanut Butter Wolf Instrumental Mix)
Finley Quaye: Ultra Stimulation
G-Love & Special Sauce: Shooting Hoops
Ernie & The Topnotes: Dap Walk
The Fabulous Jades: Cold Heat

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.