Vic Chesnutt

Vic Chesnutt RIP

Vic Chesnutt ist tot. Der amerikanische Singer/Songwriter starb am 25. Dezember im Alter von 45 Jahren an den Folgen eines Selbstmordversuches. Seit seinem 19. Lebensjahr war Chesnutt nach einem Autounfall körperabwärts gelähmt und auf einen Rollstuhl angewiesen, was den leidenschaftlichen Musiker nie daran hinderte, zahlreiche weltweite Tourneen zu spielen. 1990 veröffentlichte er sein erstes Album »Little«, dem im Laufe von Chesnutts Karriere noch dreizehn weitere Platten folgen sollten. Seine jüngsten Alben »At the Cut« und »Skitter on Take-Of« erschienen in diesem Jahr auf dem amerikanischen Label Constellation Records.

    Am gestrigen Nachmittag starb Chesnutt im Kreise von Familie und Freunden in Athens, Georgia, seine äußerst authentischen, autobiografischen und eindringlichen Texte werden uns immer begleiten.

 


VIDEO: Vic Chesnutt – Yesterday, Tomorrow and Today

Foto: CC Ezola / Flickr

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .