MY FEELINGS – AS USUAL – WE WILL SLAUGHTER THEM ALL

Er grüßt euch täglich beim Besuch unserer Seiten: Mohammed Said el Sahhaf , der ehemalige irakische Informationsminister.
Nachdem ihm vor kurzem ein arabischer TV-Sender bereits eine Talkshow angeboten haben soll, wurde nun nach nur einer Woche Drehzeit in Kairo ein Spielfilm "ihm zu Ehren" abgedreht. In "Ich bin nicht Sahhaf" spielt der ägyptische Schauspieler Antar Hilal einen einfachen Mann, der während des Irak-Kriegs Sahhafs Pressekonferenzen im Fernsehen verfolgt und von ihnen so sehr in den Bann gezogen wird, dass er sich schließlich einbildet, er selbst sei der irakische Informationsminister. Zwar nimmt ihn anfänglich niemand ernst. Schließlich aber versucht seine Familie, ihn kurzerhand an die USA auszuliefern, um eine Belohnung zu kassieren. Vorerst soll eine Kurzversion des Streifens im arabischen Fernsehen ausgestrahlt werden, bevor er dann im Sommer in die Kinos geht. Auch wenn "Comical Ali" im mittelpunkt der Story steht, soll der Film nach Aussage des Produzenten Abu el Kassem Omar Rageh "die lügenhafte Darstellung des Kriegsgeschehens verurteilen".

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here