Musik von morgen: Frøkedal – Vorabstream des EP-Debüts »I See You«

Pop von ganz weit oben – die norwegische Musikerin Anne Lise Frøkedal, ehemals kreativer Kopf der Osloer Band Harrys Gym, ist nun solo unterwegs. SPEX. de streamt die Debüt-EP »I See You« exklusiv vor dem offiziellen Release.

Schlicht Frøkedal – so nennt sich das aktuelle Solo-Projekt der skandinavischen Sängerin, Gitarristin und Komponistin aus dem hohen Norden. Nachdem vor zwei Jahren ihre Band zerfiel, machte sie sich auf die Suche nach ihrem eigenen Sound jenseits genormter Band-Setups. Das Ergebnis sind vier Songs, klarer, federleicht, fernab der Komplexität früherer Harrys-Gym-Stücke.

Sanfte Musik, die Sonnenstrahlen-gleich auf die Haut wirkt. Im Kern Pop, verwoben mit traditioneller norwegischer Volksmusik und Electronica, arbeitet sich Frøkedal Stück um Stück in die Tiefe. Der finale Track »First Friend« gibt sich weitaus düstererer als die auf Gitarrenspiel- und Melodie-fokussierten Kompositionen. Im Vordergrund steht dennoch immer klar vorgetragener Gesang, der durch die feinsinnige Farbigkeit der Violine seine einfache Vollkommenheit erreicht.

Frøkedals Debüt-EP erscheint am 04. September via Propeller Recordings.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here