Foto: Ella Schultz

Farao – dahinter steckt die norwegische Musikerin Kari Jahnsen. Später in diesem Jahr erscheint ihr Debütalbum. Vorerst schockfrostet sie die Sinne mit der Single »Hunter«.

2014 hat die skandinavische Singer-Songwriterin ihre selbstbetitelte Debüt-EP herausgebracht. Wann das noch namenlose Album (in Deutschland via Full Time Hobby) genau erscheinen soll, bleibt unklar – definitiv in diesem Jahr. Wer es nicht erwarten kann, sollte sich den Auftritt von Farao auf dem diesjährigen Roskilde Festival in Dänemark nicht entgehen lassen. Und diesen schwermütigen Vorboten erst Recht nicht:

Farao live
30.06. Roskilde – Roskilde Festival