mottola kündigt

Tommy Mottola, seit 14 Jahren Sony Music Entertainment -Chef (u.a auch Ex-Ehemann von Mariah Carey) kündigte übernacht seinen Job, um in Zukunft ein eigenes Unternehmen aufzubauen.
Zwar wäre sein Vertrag noch zwei weitere Jahre gültig gewesen, aber Sony war einverstanden. Er möchte auch mit dem neuen Geschäft – voraussichtlich ein Plattenlabel – in Form von friedlicher Zusammenarbeit in Kontakt zu Sony bleiben. Sein noch namenloses Vorhaben kommentiert der einst von Michael Jackson als "Teufel" bezeichnete Mottola folgendermaßen: "I see this as a total entertainment company and a great opportunity to leverage my experience, knowledge and relationships. With the dramatic shift we have seen in the music industry over the last few years, we need to look for new solutions to create long-term value. I believe consolidating the range of entertainment disciplines in one organization today holds the greatest potential for efficiently realizing artistic vision and commercial success."

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.