Ladyfest Bielefeld heißt: im Restsonnenschein des September 2005 werden an verschiedenen Orten in Bielefeld Workshops, Konzerte, Lesungen und Vorträge stattfinden, die sich auf verschiedene Art dem Thema Queer/Feminismus nähern.
Das Ladyfest richtet sich an alle, die sich nicht einer bestimmten Iden …
Ladyfest Bielefeld heißt: im Restsonnenschein des September 2005 werden an verschiedenen Orten in Bielefeld Workshops, Konzerte, Lesungen und Vorträge stattfinden, die sich auf verschiedene Art dem Thema Queer/Feminismus nähern.
Das Ladyfest richtet sich an alle, die sich nicht einer bestimmten Identität zuordnen wollen/können oder die sich aus persönlichen und politischen Gründen als Frauen/Lesben/Queer oder Trans definieren und im queer/feministischen Kontext ein Ladyfest mitorganisieren/daran teilhaben wollen.

Unter anderem finden statt:

Eine Lesung mit Sarah Diehl, die in Berlin lebt und u.a. Herausgeberin der Anthologie "Brüste kriegen" ist, aus der sie auf dem Ladyfest lesen wird.

Am 17.09. ab 11 Uhr: Feministischer Stadtrundgang

Zeichnungen von Veruska Bellistri, die in Rom lebt und auf dem Ladyfest ihre Ausstellung "Coal" vorstellen wird, die sich mit den Themen Rassismus, Sexismus und Identität beschäftigt. Außerdem wird sie bestimmte Punkte zum Thema Rassismus referieren und diskutieren.

Filme von Christine Gensheimer, Dagmar Weiss, Werner Hirsch und Katharina Ellerbrock

Fotoausstellung mit Bildern von female/queeren Bands und KünstlerInnen: yolamda /// Christiane Stephan /// Kerstin Buchwald /// Linda Wölfel

Vortrag und Diskussion von Yvonne Wolz zum Thema: "Geschlechterverhältnisse in der Hardcore-/ Punkszene"

Workshops zu den Themen: Siebdruck /// Fotografie /// Sprühschablonen /// Fanzines /// PunkRock /// Wen-Do /// Anti-Rassismus: Perspektiven auf Rassismus und Antirassismus in feministischen Kontexten /// Queer/Trans /// Angeleitete Diskussionsrunde zum Thema: Kritik am Konstrukt der romantischen Zweierbeziehung

Konzerte:
16.09.
18-22 Uhr: Open Stage
Ab 22 Uhr: Rhythm King And Her Friends /// Heidi Mortenson
17.09.
ab 21 Uhr: Partyline /// Kevin Blechdom /// Lyndsey Cockwell