Moderat in Berlin

ModeratEine Release-Show in Berlin, im Juni folgen Hamburg und München, im Sommer noch einmal zwei Festivalauftritte im deutschsprachigen Raum: dafür, dass das aus der Hauptstadt operierende Produzententeam Modeselektor und der Shitkatapult-Mitbegründer Sascha Ring alias Apparat soeben als Moderat eines der spannendsten ›Irgendwie Techno‹-Alben des Jahres hingelegt haben, machen sie sich in Sachen Live-Performance etwas rar. Umso interessanter dürften diese wenigen Shows werden, gerade die im letztjährig wiedereröffneten WMF Club verspricht eine runde Sache zu werden.
Gemeinsam mit der Lichtspiel-Agentur Pfadfinderei entwickelten Moderat ein aufwändiges visuelles Konzept (siehe Trailer), das allerdings nicht nur bei den Performances verwendet wird, sondern auch der bereits erschienenen Deluxe-Ausgabe von »Moderat« als DVD beiliegt.

     Der Abend im WMF wird ab 21 Uhr von einem DJ-Set des Berliner Dubstep-Kollektivs Anstam eröffnet, wenig später wird das Live-Set von Moderat beginnen. Karten sind derzeit noch für 12, an der Abendkasse für 15 Euro erhältlich. Anschließend moderieren KRSNSKATE den restlichen Verlauf des Abends, mit der Aufnahme des regulären Clubbetriebs am Donnerstag Abend wird so das neue Resident-Team des WMF vorgestellt.

     Wer hingegen noch zögert bzw. unschlüssig ist, ob ihm Moderat überhaupt passt, der kann das gesamte Album auch im Stream anhören. Oder man schaut sich die folgende Kurzdokumentation samt Interviews mit Modeselektor, Apparat und Pfadfinderei an.

STREAM: Moderat – Moderat

VIDEO: Moderat – Statements

VIDEO: Moderat (Trailer)

Moderat Live:
14.05. Berlin – WMF
mit Anstam, KRSNSKATE
06.06. München – Kongresshalle
19.06. Hamburg – Uebel & Gefährlich
17.07. Gräfenhainichen – Melt! Festival
31.07. Oschatz – Nachtdigital Open Air

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.