Mobys neuer Song: »The Light Is Clear In My Eyes«

Moby meldet sich mit einem neuen Projekt zurück: Moby + The Void Pacific Choir. Das Video zur neuen Single »The Light Is Clear In My Eyes« gibt es ab sofort zu sehen. 

»Kalifornien ist ein seltsamer Platz, in gewisser Weise hat es der Welt den Rücken zugekehrt und schaut in den leeren Pazifik«, so ein Zitat des 1930 verstorbenen englischen Schriftstellers D.H. Lawrence. Jenes geriet in dieser Woche in Zusammenhang mit Mobys neuem Video zum Track »The Light Is Clear In My Eyes« in Umlauf. Mitgeliefert wurde außerdem das unten zu sehende Pressebild. Alles weitere bleibt offen.

Moby

Was jedoch feststeht: »The Light Is Clear In My Eyes« ist eine treibende Postpunk-Nummer, als Video übersetzt in kryptische Bilder, die sich ins Gedächtnis brennen und das Auge fordern. Ein schnell ablaufender Film wechselt zwischen erschrocken dreinblickenden Nagetieren, Schweinen und Papageien in weißen Kitteln und Mobys Ebenbild, das einen schließlich verwirrt zurücklässt.

Zwei Jahre sind vergangen seit Mobys Innocents, nun bahnt sich aus dem Nichts Neues an. Am 23. Oktober erscheint The Void Pacific Choir EP via Embassy Of Music, auf der auch House-Produzent Robin Schulz mit dem gemeinsamen Track »Moonlit Sky« Platz findet.

Tracklist The Void Pacific Choir EP
01 The Light is clear in my Eyes
02 Almost Loved
03 Moonlit Sky
04 Broken Girl (EP Edit)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.