Zu Später Stunde

mirel-wagner
FOTO: Aki Roukala

*

   Ein weiteres Beispiel aus den Alben des Jahres, in diesem Fall sogar das »suggestivste Songwriter-Album«: Wenn die Sonne sinkt und die Nacht sich ausbreitet, schlägt die Stunde von Mirel Wagner. 23 Jahre jung ist die Finnin, die in Äthiopien geboren wurde, doch die Schauer, die ihre Geisterstimme sanft über die Rücken bläst, scheinen urmenschlich, Jahrtausende alt. Mit ihrem Debütalbum ist ihr eine bedrückende Überraschung gelungen. Die elfenbeinernen Kinder ihrer Bluesfolk-Totenerweckung vereinnahmen durch ihren Minimalismus. Einige erste Termine in Deutschland wurden bereits wohlwollend aufgenommen, nun kehrt sie in den deutschsprachigen Raum zurück.

   Spex präsentiert die Tour und verlost für die Konzerte in Hamburg und Berlin je 3×2 sowie für die Abende in Zürich und Dresden 2×2 Plätze. Alle Termine finden sich nachfolgend.

*

MIREL WAGNER live:
12.01. Dresden – Thalia-Kino
13.01. Groningen (Niederlande) – Eurosonic Festival im Stadsschouwburg/Kruithuis
18.01. Berlin – Privatclub
19.01. Hamburg – Nachtasyl im Thalia Theater
22.01. Zürich – Nordic Sounds-Festival im X-Tra

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .