Mike Patton leiht derzeit seine Stimme der kommenden EP "Irony Is A Dead Scene" des Dillinger Escape Plan.
Die Hardcore-Frickel-Formation aus New Jersey (mit dem anstrengendsten Solo-Gitarristen der nördlichen Hemisphäre) veröffentlicht damit ein 18 minütiges Epos, bei dem erstmalig sogar auf die Vocals geachtet werden darf! Ob die Zusammenarbeit der Band mit Patton fortgesetzt wird, ist uns nicht bekannt. Wahrscheinlich ist es jedoch nicht, denn Mike Patton hat laut Ipecac genügend weitere Projekte in Planung, so z.B. Peeping Tom, ein neues Fantomas-Album im Herbst und und und…