Messer sind derzeit nicht nur ebenfalls auf Tour, sondern haben mit »Es gibt etwas« auch einen weiteren Song aus Die Unsichtbaren in einer Live-Variante vorgestellt.

Bei der »Melting Butter Session« von Recording Audio in einem ehemaligen Magarineproduktionskomplex in Mannheim hat die in Münster ansässige Gruppe nicht nur die beiden Im-Schwindel-Stücke »Luegen« und »Gassenhauer« vor den Kameras von Thomas Brechter, Christian Bethge und Martin Bessler gespielt (Audioaufnahme von Bethge, Bessler und Tobias Schwarz), sondern auch ein neues Lied. Live zu hören wird es u.a. heute in Berlin und beim This Charming Man Festival am Samstag sein.

Zuvor hatten Messer die erste Unsichtbaren-Single »Neonlicht« mit einem Video veröffentlicht. Der Studioblog der Band auf SPEX.de zur am 22. November bei TCM erscheinenden Zweitplatte ist noch immer hier zu lesen.

Messer live
02.10. Berlin – Bei Ruth
05.10. Mannheim, Forum – This Charming Man Festival