Meet The Harp

r Devendra Banharts, die seit ihrem 7. Lebensjahr Harfe spielt und genauso wie eine gewisse Kristin Erickson aka Kevin Blechdom Musik am Mills College nahe San Francisco studiert hat, hat unter Mithilfe von Beach Boys Kollaborateur Van Dyke Parks und Jim O’Rourke ihr neues Album Ys fertig gestellt.
Bis zum 14. November ist zwar noch lange hin, aber immerhin wurde mittlerweile die Tracklist offiziell bestätigt: Die fünf angeblich sehr langen Songs sollen „Emily“, „Monkey & Bear“, „Sawdust & Diamonds“, „Only Skin“ und „Cosmia“ heißen. Bis dahin empfiehlt der Autor die Besuche von Final Fantasy-Konzerten, denn Owen Pallett ist nicht nur ebenso untrennbar mit seinem Instrument (in diesem Fall: Geige) verwachsen wie Joanna Newsom mit ihrer Harfe. Mit Vorliebe covert er auch Joannas „Peach, Plum, Pear“ Klassiker. Das Album der Heulboje, die früher in den Bands Goulden Shoulders und The Pleased spielte, wird wieder auf Drag City erscheinen, der aktuellen Heimat von u.a. den Silver Jews und Bonnie „Prince“ Billy.

Mit ihrem 3. Album The Milk-Eyed Mender und ihren schrägen Live-Performances hat sich Joanna Newsom in die Herzen von so einigen Anti-Folk-Fanatiker/innen gespielt. Die geistige Schwester Devendra Banharts, die seit ihrem 7. Lebensjahr Harfe spielt und genauso wie eine gewisse Kristin Erickson aka Kevin Blechdom Musik am Mills College nahe San Francisco studiert hat, hat unter Mithilfe von Beach Boys Kollaborateur Van Dyke Parks und Jim O’Rourke ihr neues Album Ys fertig gestellt. nBis zum 14. November ist zwar noch lange hin, aber immerhin wurde mittlerweile die Tracklist offiziell bestätigt: Die fünf angeblich sehr langen Songs sollen „Emily“, „Monkey & Bear“, „Sawdust & Diamonds“, „Only Skin“ und „Cosmia“ heißen. Bis dahin empfiehlt der Autor die Besuche von Final Fantasy-Konzerten, denn Owen Pallett ist nicht nur ebenso untrennbar mit seinem Instrument (in diesem Fall: Geige) verwachsen wie Joanna Newsom mit ihrer Harfe. Mit Vorliebe covert er auch Joannas „Peach, Plum, Pear“ Klassiker. Das Album der Heulboje, die früher in den Bands Goulden Shoulders und The Pleased spielte, wird wieder auf Drag City erscheinen, der aktuellen Heimat von u.a. den Silver Jews und Bonnie „Prince“ Billy.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.