Defätistischer Eiertanz

me-succeeds-our-charm

*

   Tanzende Eier, goldene Füße, eine große Sauerei, die dann doch ausbleibt: Das neue Video Our Charm der Hamburger Band ME SUCCEEDS und des Regisseurs Max Moertl regt zunächst zum freien Assoziieren an. Scheinbar handelt es sich aber doch um Hefeklöße (oder Schaumstoff), auf denen sich die drei Bandmitglieder Sebastian Kokus, Lorin Strohm und Mona Steinwidder Rücken an Rücken gestellt haben, ohne das Eigelb aus der Schale hervorplatzt. Die Drei bieten ein Fest für das Auge: Ihre von Eva Bienert und Annika Lohmann entworfenen Kostüme sind opulent, vereinen Barock, Pierrot und osteuropäischen Winterchic.

   Während Strohm im Nest verharrt und ein Defätismus-Mantra anstimmt, wandeln Kokus und die zärtlich singende Steinwidder langsam durch den Raum. Die wahre Bewegung findet jedoch auf ihrer Kleidung statt, die sich von innen nach außen stülpt, ihre schwarze Seele preisgebend. Eine Metapher für Krebs & Geschwür? Am Ende ist die Band zu den Schatten ihrer selbst geworden, den ursprünglichen und anfänglichen Gedanken der Geburt (die Eier!) ins Gegenteil verkehrend.

  Our Charm beendet das neue Album Rongorongo des Trios, das sie in Eigenregie als Vinyl und Gratisdownload am 1. Dezember auf ihrem Label i saw music veröffentlichen werden. Mit That's Why I Cast A Shadow gibt es nachfolgend ein weiteres Stück daraus zu hören.

*


VIDEO: Me Succeeds Our Charm

Music & Performance: Me Succeeds
Directed by: Max Mörtl, Annika Lohmann & Eva Bienert
Costume Design: Eva Bienert & Annika Lohmann
Director of Photography, Stop Motion & Editing: Max Mörtl
Lighting: Maxe Probst
Make-Up Artist: Nora Altmann


STREAM: Me Succeeds That's Why I Cast A Shadow

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.