Maxïmo Park-Sänger Paul Smith kündigt neues Solo-Album an / Erster Track »Coney Island« draußen

Nach fünf Jahren tritt die Stimme von Maxïmo Park mit neuen Solomaterial an. Das zweite Album von Paul Smith And The Intimations kommt am 21. August: Contradictions.

In der Hängematte hat Smith zwischenzeitlich keineswegs gebaumelt. Zwei Maxïmo-Park-Alben wurden fertiggestellt, die Band spielt anlässlich des Zehnjährigen ihrer Debüt-LP A Certain Trigger eine B-Seiten-Jubel-Tour. Zudem hat Smith mit Peter Brewis von Field Music im vergangenen Jahr das Album Frozen By Sight veröffentlicht.

Mit dem Text-Video zur ersten Auskoppelung »Coney Island« ist nun der erste Happen des zweiten Albums im Beinah-Alleingang erschienen. Ohne Maxïmo Park, mit Wendy Smith (Prefab Sprout), Rachel Lancaster (Silver Fox) und Andrew Hodson (Warm Digits).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.