Mark Stewart – Neues Album, Live, Filmvorführungen, DVD

mark_stewartEine Ikone der Musikszene Bristols: Mark Stewart, ehemals Kopf und Sänger der einflussreichen Postpunk-Band The Pop Group veröffentlicht nach zwölf Jahren sein neues Studioalbum »Edit«, das unter anderem in London, Wien und Jamaika eingespielt wurde. Nach wie vor produziert On-U-Sounds-Betreiber Adrian Sherwood Stewarts charakteristische Mischung aus Punk, Dubreggae, Funk und Clubsound und mischt auch bis heute den Live-Sound ab, wenn Stewart mit seiner Band The Maffia auf Tour ist.
Noch bevor »Edit« am 11.04. auf dem Berliner Label Crippled Dick Hot Wax erscheint, kann man Mark Stewart Live erleben. Vier Konzerte in Deutschland sind bereits bestätigt, weitere sollen in Kürze folgen. Außerdem wird es bald mehrere Gelegenheiten geben, die Dokumentation »ON/OFF: Mark Stewart – From the Pop Group to the Maffia« von Tøni Schifer zu sehen. Der Film portraitiert Mark Stewart und verfolgt seinen Weg von der Gegenwart bis zum Beginn der Pop Group-Tage zurück. Interviews mit Adrian Sherwood, Daniel Miller (Mute), Nick Cave, Douglas Hart (The Jesus & the Mary Chain) und vielen anderen geben einen tiefen Einblick in das Leben des Sängers. Im Juni wird »ON/OFF…« als DVD bei Monitorpop, dem Film-Imprint von Crippled Dick Hot Wax, erscheinen.

Mark Stewart & The Maffia Live:
06.04. Berlin – Volksbühne
08.04. Köln – Gebäude 9
09.04. München – 59:1
10.04. Schorndorf – Manufaktur

Mark Stewart – Edit:
01. Intro
02. Rise Again
03. Loner
04. The Puppet Master
05. Strange Cargo
06. Secret Suburbia
07. Almost Human
08. Freak Circus
09. Mr, You’re A Better Man Than I (feat. Ari Up / The Slits)
10. Radio Freedom
11. Secret Outro
12. The Lunatics Are Taking Over The Asylum (Vinyl Bonustrack)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.