Marissa Nadler streamt neues Album July

Marissa Nadler

Sacred Bones' Marissa Nadler versinkt vollends im tiefsten Schwarz. Ihr sechstes Album July ist ihr wohl dichtestes. Ein reicher Strudel, den es nun vorab im Stream zu hören gibt. 

Nadlers Debüt Ballads Of Living And Dying liegt mittlerweile zehn Jahre zurück. Nach einer Phase der Eigenveröffentlichungen ist sie nun wieder zu festen Labelstrukturen zurückgekehrt – und zu einem glücklicheren Leben. Das Album verarbeitet erfolgreiche ein Beziehungsende, das die damals immerhin 31-Jährige sich im Keller ihrer Eltern wiederfinden ließ. Aufgenommen wurde es bei Randall Dunn, der sonst Sunn O))), Earth oder Wolves in the Throne Room produziert. Für den schillernden Goth-Folk hat Nadler zudem Inspirationen beim Country gesucht und gefunden. Unbedingt wollte sie »eingängige Refrains schreiben und eine Geschichte erzählen«, wie sie in einem Interview sagte.

Zu hören gibt es das Album jetzt auf npr.org, erscheinen wird es am 7. Februar. Im April kommt Marissa Nadler kurz auf Tour.

SPEX präsentiert Marissa Nadler live
27.04. Hamburg – Aalhaus
28.04. Berlin – Roter Salon

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here