Louis XIV – Neues Album, 3 Songs im Stream

louisxivWarum sind Louis XIV eigentlich nie so richtig durchgestartet? Das Debüt »The Best Little Secrets Are Kept« steckt voller Hits, Sex ist ihr Lieblingsthema, ihr catchy Neo-Glam-Rock hat beides: Punch und Understatement. Trotzdem, ein größeres Publikum blieb ihnen verwehrt.

Auf ihrem neuen Album »Slick Dogs And Ponies« klingen die Kalifornier nun um einiges »klassischer«, arrangieren ihre Songs bisweilen sogar mit Streichern. Ob das als Strategiewechsel zu verstehen ist? »The minute people think they have you pegged, you have to try something new«, erklärt Jason Hill, der Sänger und Frontmann des Quartetts. Eigentlich keine verkehrte Einstellung.

Auf ihrem MySpace gibt die Band schon einen ersten Einblick, bevor das Album am 22. Februar erscheint. Drei Songs aus »Slick Dogs And Ponies« können dort gestreamt werden, unter anderem auch die erste Single »Air Traffic Control«. Eine Europatour, die auch durch Deutschland führen soll, ist in Planung.
Louis XIV – Slick Dogs and Ponies:
01. Guilt By Association
02. Air Traffic Control
03. Misguided Sheep
04. There’s A Traitor In This Room
05. Sometimes You Just Want To
06. Tina
07. Stalker
08. Free Won’t Be What It Used To Be
09. Swarming Of The Bees
10. Hopesick
11. Slick Dogs and Ponies

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.