Louis Philippe

Einige der stilistisch ausdifferenzierten, zwischen Verschrobenheit und formaler Vollendung die Wunder der großen, überhöhten Geste entdeckenden Werke versinken wie die Titanic. Ich erspare es mir, mittels Analogien wie: »dem Eisberg unserer Gleichgültigkeit« Schreikrämpfe heraufzubeschwören. Nein, was an der Titanic passt, ist ihre irrsinnige, luxuriöse und gar nicht zweckmäßige Größe. Doch Werke lassen sich nicht in Bruttoregistertonnen wiegen, hier geht es ja um die kommerziell recht haltlosen Ideen der großen Stil-tragenden Labels der 80er. Nach zwei Projekten auf Les Disques Du Crépuscule landete Louis Philippe mit seinen ersten Solo-Werken auf él, dem vielbeschworenen Hort des alten Testaments der neuen Instrumente. Tolle Singles, irre gute Auftragsarbeiten und eine meisterhafte Debüt-LP mit dem wundervollen Titel »Appointment with Venus« belebten Mitte der 80er noch einmal das Brian Wilson/Todd Rundgren-Popideal. Nach seiner zweiten LP und dem Ende von él, schien Philippe bis auf sporadische Highlights und ein paar sehr gute Coverversionen von seinem großen Talent im Stich gelassen. (Vielleicht gab es irgendwo eine Hafenkneipe der verlorenen Midas Gabe, wo er sich mit Tot Taylor, Paul Haig, Jay Alanski, Bid und Anna Domino zum schweigenden Stelldichein traf.)

    Was auch immer geschehen sein mag, plötzlich hat der Mann seinen ersten quasi Major-Vertrag und veröffentlicht, endlich im geliebten Frankreich angekommen, sein großes Comeback. Eine Platte, die Herzen berührt, da seine leicht nasale Stimme nichts von ihrer melancholischen Klarheit eingebüßt hat. Seine Lieder erzählen auch endlich wieder in dieser zerbrechlich scheinenden Kunstfertigkeit vom Leben. Was sie zu berichten haben? – Neuigkeiten von den Gestrandeten der Pophistorie. Der große Romantiker ist zurück. Schmetterlinge umschwirren ihn, Wiesenblumen duften im Sonnenuntergang und eine kleine Grille zirpt von der Trauer unerreichbarer Liebe. In der Erinnerung wird das Wrack im Meer gehoben, es glänzt noch wie neu.

LABEL: XIII Bis R

VERTRIEB: Edel

VÖ: 02.06.2003

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .