Louis Cole „Time“ / Review

Vom Youtube-Phänomen in die Playlisten dieser Welt! Louis Cole hat den Zeitgeist verstanden, ihn mutieren lassen und in Time gepresst. Dringend hörbar und absurd aktuell.

Louis Cole ist ein dünner Mann mit dünner Stimme aus Los Angeles. Einer zudem, der unfassbar gut Schlagzeug spielt, live zu seinen Funk-Beat-Gewittern mit postironisch tiefer Stimme „Louis Cole“ oder den Veranstaltungsort ins Mikro croont, gerne Skelett- oder Muskelbildanzüge trägt. Und nicht zuletzt in der interessantesten Band unserer Zeit aktiv ist, dem von ihm und Genevieve Atardi bereits vor Jahren gegründeten Achtziger-Fusion-Funk-trifft-Skrillex-Youtube-D.I.Y.-Spektakel namens Knower. Dieser Cole, der solo oder mit Knower bislang von Musikmedien sträflich ignoriert wurde und nur auf Youtube oder anderen Plattformen veröffentlichte, bringt nun auf Flying Lotus’ Label Brainfeeder ein Album heraus. Und es ist erwartungsgemäß, genau, hervorragend!

Ein Meisterwerk geschmackvollster Geschmackstransgression.

Time heißt die Platte, und tatsächlich handeln viele Stücke von Zeit, wie etwa der Opener „Weird Part Of The Night“, zu dem es schon seit über einem Jahr ein fantastisches Video samt prominenter goldener Hose gibt. Cole beschreibt darin zu hart schwingendem Plastik-Funk und hunderttausend Fusion-Akkorden, wie ihm zwischen drei und sechs Uhr morgens die besten Ideen kommen, denn: „All the bullshit goes away“. Blöd nur: „Then it comes back in the day“.

Dieser goofy Fatalismus zieht sich durch die besten der 14 Songs auf Time, wie etwa das kosmisch groovende und von postorgasmischer Emotionsdeflation handelnde „After The Load Is Blown“ oder den Internethit „When You’re Ugly“ (feat. Genevieve Artadi). Ein weiteres Highlight dieses unglaublich albernen, stressig zuckenden, zärtlich glühenden Wahnsinnswerks ist „A Little Bit More Time“: Easy-Listening-Groove, Beach-Boys-Gefühl, wieder herrlich eklige Fusion-Harmonien, ein Meisterwerk geschmackvollster Geschmackstransgression. Wie auch immer: Kaufen Sie dieses Album und hören Sie es rauf und runter!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.