Los Campesinos! – Live, erstes Album 2008, Video & MP3s

LosCampesinos!Powerpop geht nächstes Jahr also weiter! Die walisische Band Los Campesinos! – Mitte August brachten sie hierzulande mit »Sticking Fingers Into Sockets« eine deutlich mehr als solide EP via Cooperative Music heraus – spielt morgen und Donnerstag erst einmal zwei Konzerte in Deutschland. Als Quasi-Vorbereitung für ihr Anfang 2008 erscheinendes Debüt-Album.
Mit dem Songtitel »This Is How You Spell ›HAHAHA, We Destroyed The Hopes And Dreams Of A Generation Of Faux-Romantics‹« dürfte die sieben Musiker starke Gruppe aus Cardiff den ein oder anderen sicherlich in ernsthafte Wiedergabeprobleme bringen. Schön also, dass mit »Hold On Now, Youngster…« ein griffiger Titel für das ganze Album feststeht. Außerdem schön: Mit »Knee Deep At ATP« haben sie sich schon im Vorraus ihre eigene kleine Hymne für das nächste Jahr geschrieben: Anfang Mai werden sie auf dem dann von Pitchfork Media ko-kuratierten All Tomorrow’s Parties Festival im englischen Camber Sands spielen. Herausgebracht wird die Platte übrigens erneut das britische Label Wichita Recordings bzw. Cooperative Music, der Veröffentlichungstermin steht am 15.02.2008 an.


VIDEO: Los Campesinos! – International Tweexcore Underground
MP3: Los Campesinos! – Dont Tell Me To Do The Math(s)
MP3: Los Campesinos! – You! Me! Dancing!

Los Campesinos! Live:
07.11. München – Atomic Café
08.11. Berlin – Magnet (Mitternachtsshow)

Los Campesinos! – Hold On Now, Youngster…:
01. Death To Los Campesinos!
02. Broken Heartbeats Sound Like Breakbeats
03. Dont Tell Me To Do The Math(s)
04. Drop It Doe Eyes
05. My Year In Lists
06. Knee Deep At ATP
07. This Is How You Spell »HAHAHA, We Destroyed The Hopes And Dreams Of A Generation Of Faux-Romantics«
08. We Are All Accelerated Readers
09. You! Me! Dancing!
10. …And We Exhale And Roll Our Eyes In Unison
11. Sweet Dreams, Sweet Cheeks

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .